Sportunion

Krems



Isabel Wittner gewinnt Ranglisten-Turnier in St. Johann

Zwei weitere Florett-Damen am Podest

Ranglistenturnier in St. JohannEine Reise, die sich bezahlt gemacht hat. Mit 7 FechterInnen reiste die Fechtunion Volksbank Krems nach St. Johann im Pongau zum ersten Ranglisten-Turnier der Saison. Bereits in der U12-Kategorie gab es ausgezeichnete Ergebnisse, Rebecca Atzinger erreichte mit Platz 3 das Podest. Elisa Pehofer (5.) und Anabel Wittner (6.) – bei Ihrem allerersten Turnier im Einsatz– sorgten für weitere vordere Plätze. Bei den U14-Burschen in einem starken Teilnehmerfeld sorgten Maxi Zörner mit einem guten 12. Platz sowie Maximilian Raimitz mit Rang 18 für weitere Ranglisten-Punkte.

Weiterlesen ...

Österreichischer Meistertitel zum Saisonabschluss!

Alrun Kropf und Isabel Wittner holen Mannschaftsgold!

Österr. MeisterschaftenIn Vöcklabruck war die Fechtunion Volksbank Krems mit 5 Jugendlichen am Start. Nachdem im Einzelbewerb die Medaillen vorerst knapp ausblieben, Alrun Kropf und Maxi Raimitz wurden jeweils Fünfte, setzte Isabel Wittner zu einem Erfolgslauf an. Im Florettbewerb der U14 gewann Sie alle Vorrunden-Gefechte und ging topgesetzt in die Direktausscheidung, wo nach 2 klaren Siegen das Finale wartete. Dort unterlag Sie der starken Wienerin Aglaya Reiner und sicherte sich damit, wie im Vorjahr, Silber.

Die wahre Sensation lieferte Isabel danach mit Teamkollegin Alrun Kropf und Isabella Ivancsics (Fechtunion Baden) im Team Niederösterreich. Das junge Team, von Fechtmeister Sepp Poscharnig betreut, überraschte alle anderen Teams und besiegte in einem spannenden Finale die stärker eingestuften Fechterinnen aus Oberösterreich mit 45:34.
Die weiteren Ergebnisse: Team NÖ 1 mit Maxi Raimitz auf Platz 4 und Team NÖ 2 mit Maxi Zörner auf Platz 6

2 Siege beim Wiener Herbstpokal

Wiener HerbspokalZahlreiche Stockerlplätze für die FU Volksbank Krems -11.November 2018
Wien war eine Reise wert - die Nachwuchsfechter zeigten in der Sporthalle Brigittenau starke Leistungen und belohnten sich gleich vier Mal mit Edelmetall. In der Jugend C war Maxi Raimitz an diesem Tag nicht zu biegen. In einem spannenden Finale behielt er mit 10:6 die Oberhand. Alrun Kropf stand ihrem Vereinskollegen kaum nach und sicherte sich glänzendes Silber bei den Damen.
In der Jugend B schnupperte Maxi Zörner erstmals Turnierluft und sammelte wichtige Erfahrungen. Bei den Damen, in Wien fechten Herren und Damen traditionell gemeinsam, werden aber getrennt gewertet, legte Isabel Wittner mit einer starken Vorrunde mit 4 Siegen und nur einer Niederlage die Basis für ihren ersten Turniersieg. Komplettiert wurde der Kremser Erfolg mit Bronze durch Anna-Marie Höhn.

Qualifikation fixiert!

Johannes PoscharnigJohannes Poscharnig erneut bei WM und EM dabei - 10.November 2018
Beim "Löwen von Bonn" brillierte das Kremser Aushängeschild und konnte sich als einziger Österreicher für die Weltmeisterschaft in Budapest sowie Europameisterschaft in Düsseldorf qualifizieren. Selbst der vierfache Weltmeister Erwann Le Pechoux aus Frankreich hatte dem Kremser nichts entgegenzusetzen und so konnte sich Johannes über den 32. Platz bei 240 Startern und die erreichte Qualifikation freuen.

Kampf um Punkte für die EM-Qualifikation

Simon HrubeschEin riesen Starterfeld von beinahe 300 Kadetten kämpfte im Rahmen des "European Fencing Circuit"-Turniers am 5. und 6. November 2016 in der Südstadt um Punkte für die EM-Qualifikation. Simon Hrubesch schlug sich beachtlich und wurde drittbester Österreicher. Auch Martin Peutz qulifizierte sich für den Hauptbewerb.

Sporty Afternoon in der Volksbank Krems

Sporty AfternoonAm 26. August 2016 waren alle Kinder und Jugendlichen in die Volksbank Krems eingeladen um Judo, Rudern und Fechten zu schnuppern. Die drei Kremser Sportvereine Judoklub Krems, Steiner Ruder Club und Fechtunion Krems boten einen sportlichen Nachmittag. Ergänzt wurde das Programm durch Gewinnspiele und der Rodeo-Scheibe der Sportunion Niederösterreich. Großer Dank gilt der Volksbank als langjährigen Partner und Sponsor für die Organisation des Nachmittags.

--> Fotos