Sportunion

Krems



Badminton – Sieg in der letzten Runde der Mannschaftsmeisterschaft!

Mannschaftsmeisterschaft in WimpassingDie letzte Runde der Mannschaftsmeisterschaft der Oberliga fand am 13. April 2019 in Wimpassing statt. Gleich beim starken Herreneinzel durch Patrick Wagesreiter und Benjamin Müllner konnte Krems in einem spannenden 3 Satz Spiel einen Punkt für Krems holen. Auch das zweite Herrendoppel mit Stephen Frost und Adriaan Spaeth ging ganz klar an Krems.

Weiterlesen ...

Stockerlplatz beim Mostviertelcup in Amstetten

MostviertelcupBeim Badminton-Mostviertelcup, einem Doppelturnier in Amstetten am 24. März 2019 konnte sich Benjamin Müllner mit seinem Doppelpartner Reinhard Hofmann aus Pottenbrunn einen Stockerlplatz sichern. In der Gruppenphase noch ungeschlagen, musste sich das Doppel im Spiel um den Einzug in das Finale ganz knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 gingen sie aber als klare Sieger hervor. Hervorragende Leistung von beiden.

Sieg im Dameneinzel und im Mixed

3. ÖBV C-RanglistenturnierBeim 3. ÖBV C-Ranglistenturnier vom 29.09.-30.09.2018 in Wien konnte sich Anezka Bouckova durch eine großartige Leistung den Sieg im Dameneinzel sichern. In der Gruppenphase kämpfte sie sich mit hart umkämpften Spielen auf den Platz 1, aber in den Endspielen, konnte sie keiner mehr stoppen und gewann souverän das Turnier. Im Mixed Doppel konnte sich Anezka mit ihrem Partner Simon Buschenreithner aus Ybbs mit spannenden Spielen ebenfalls den Pokal und somit den Turniersieg holen. Im Damendoppel mit Andrea Wagesreiter erreichte Anezka den 6. Platz. Andrea im Mixed Doppel mit Norbert Schneider von Pottenbrunn schied leider schon in der 1. Runde aus.

Harter Kampf um den Titel

Vereinsmeisterschaft Union Badminton KremsBeim Union Badminton Krems stehen als Saisonabschluss traditionell die Vereinsmeisterschaften vor der Tür. Im Turniermodus treten dabei alle SpielerInnen gegeneinander an, um die Rangliste für die kommende Saison zu bestimmen. Der Titelverteidiger war dieses Jahr Patrick Wagesreiter, der bereits in der Vergangenheit mehrere Male siegreich vom Platz ging. Wie knapp es jedoch an der Spitze des UBK im Moment zugeht, zeigten bereits die Vorrundenspiele. Wenige Spiele wurden in nur zwei Sätzen gewonnen und oft entschied nur ein kleiner Unterschied über Sieg oder Niederlage. In der Endrunde konnten die Favoriten ihre volle Leistung abrufen, wodurch sich mit Patrick Wagesreiter und Benjamin Müllner schlussendlich auch Nummer eins und zwei der Rangliste im Finale gegenüber standen. Anders als im Vorrundenspiel hatte dieses Mal jedoch Müllner den längeren Atem. Er sicherte sich den Sieg in zwei Sätzen und krönte sich damit zum Vereinsmeister der Saison 2017/18. Der Union Badminton Krems gratuliert noch einmal recht herzlich und verabschiedet sich damit auch in die Sommerpause, bevor die nächste Saison Ende August/Anfang September wieder beginnt.

2x Bronze beim 2. NÖ-W JugendRegio Turnier

JugendregionalturnierBeim 2. NÖ-W JugendRegio Turnier am 18. Februar 2018 in Krems konnte sich der Verein Union Badminton Krems 2 Medaillen sichern. Fabio Chielli startete überlegen in der Gruppenphase, die er souverän gewann. Im Spiel um den Einzug in das Finale musste er sich aber in drei Sätzen geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 entschied er für sich und gewann die Bronzemedaille. Ebenso holte sich Chiara Chielli mit guten Spielen im Dameneinzel die Bronzemedaille. Die Dritte Teilnehmerin Sigrid Trondl spielte überhaupt ihr erstes Turnier und konnte dieses auf dem 4. Platz beenden. Ein sehr gutes Ergebnis für Krems.

Erfolgreiches Badminton C-Turnier in Mödling

C-Turnier in MödlingBeim 1. ÖBV C-Ranglistenturnier vom 27.01.-28.01.2018 in Mödling war Krems sehr erfolgreich. Anezka Bouckova konnte sich souverän in das Halbfinale vorkämpfen. Das Spiel im Halbfinale konnte sie klar gewinnen, das Finalspiel war noch hart umkämpft. Sie konnte es aber für sich entscheiden und holte sich den Turniersieg. Benjamin Müllner war nicht in Topform, und musste alle Spiele der Gruppe abgeben. In den Platzierungsspielen konnte er zwei von drei gewinnen und endete am 20. Platz. Im Mixed lief es für Benjamin besser. Gleich in der 1. Runde gab es ein Vereinsduell Benjamin mit Anezka spielten gegen Andrea Wagesreiter, ebenfalls aus Krems mit ihrem Partner Max Kuerten. Benjamin und Anezka gewannen dieses Spiel, wie noch zwei weitere Begegnungen. Sie erreichten im Mixed den 3. Endplatz. Im Damendoppel erreichten Andrea und Anezka den 5. Platz. Für Krems ein sehr gutes Ergebnis und wir sind schon gespannt auf das nächste Turnier.