Sportunion

Krems



Moderner Fünfkampf

Die Sportart besteht aus 5 von einander völlig unterschiedlichen DIsziplinen:

Fechten, Schwimmen, Reiten, Laufen, Schießen

Während noch vor ca 20 Jahren im Rahmen eines Wettkampfes diese 5 Disziplinen an 5 verschiedene Tagen stattgefunden haben, werden heute alle 5 Teilwettkämpfe an 1 Tag absolviert, die Summe der Punkte aus jedem EInzelwettkampf kürt den Sieger.

Fechten: Waffe/Wettkampfgerät ist der Degen, als Trefferfläche gilt der gesamte Körper. Im Kampf jeder gegen jeden wird auf einen Treffer gefochten, der innerhalb einer Minute zu erfolgen hat, sonst wird für beide Fechter eine Niederlage eingetragen.

Schwimmen: 200 m Freistil; Der Richtwert von 2:30 min ergibt 250 Punkte. Je schenller/langsamer, desto mehr /weniger Punkte.

Reiten: ein Parcours mit 12 Hindernissen wird mit vom Veranstalter zur Verfügung gestellten und vom Sportler gelosten Pferden absolviert.

Laufen + Schießen = Combined: Ähnlich zum Biathlon- und damit für die Zuseher ausgesprochen attrakiv- wird diese Kombinationsdisziplin mit Handicap durchgeführt, d.h. der aus den ersten 3 Disziplinen Führende startet zuerst. 4 x 5 Schuss mit Laserpistole auf 10 m werden im Geländelauf über insgesamt 3.200 m integriert.

Altersklasssenabhängig steigert sich die Anzahl und der Umfang der Disziplinen von anfänglich nur Schwimmen und Laufen über den Combined Wettbewerb mit Schießen und die Erweiterung über Fechten bis auf den vollständigen olympischen 5-Kampf mit den oben erwähnten Disziplinen.